KundenloginKONTAKTGase-Center-Finder

Kältemittel

Erfahren Sie hier mehr über TIGSol: Wärmeträger/Kühlsolen.

Lecksuche an Kälteanlagen mit dem neuen Lecksuchset: hier mehr erfahren.

Kältemittel R-134a, R-410a...: Alle gängigen, relevanten Kältemittel

Die TIG bietet Ihnen mit eigenem Abfüllwerk alle gängigen und technisch relevanten Kältemittel für Alt- und Neuanlagen. Hierzu zählen selbstverständlich auch die Niedrig-GWP-Alternativen.Auch im Bereich der natürlichen Kältemittel, wie z.B. Kohlendioxid oder Propan, unterstützt Sie die TIG bei der Umsetzung der F-Gase-Verordnung hin zu einem umweltverträglicheren Kältemittel.Für Wärmeträger-Lösungen steht Ihnen TIGSol® im Bereich der Wärmepumpen oder Kaltwassersätzen zur Verfügung, das auch für Anwendungen im Bereich Lebens- und Genussmittel zugelassen ist. Vervollständigt wird das umfangreiche Produktportfolio durch technische Gase in allen gängigen Flaschengrößen.

Last but not least: Die TIG-Spezialisten beraten Sie gerne bei der Wahl Ihrer optimalen Versorgung mit TIG-Produkten.

Versorgungssichert: bundesweit!
  • bundesweite Versorgungssicherheit
  • rund 250 Gase-Center
  • Kältemittel und technische Gase aus einer Hand
  • Qualitätssicherung durch eigenes, zertifiziertes Kältemittel-Abfüllwerk
  • eigene Aufarbeitung von gebrauchten Kältemitteln
  • Flaschenventile mit Wiederbefüllsicherung zur Gewährleistung der Produktreinheit
  • Flaschen-Identifikationssystem mit Barcode (EasyScan)

Kältemittel-Lieferformen

Kältemittel R134a R410a Abfüllung

  • Kältemittel in den Flaschengrößen 10 l, 50 l und Fässern (900 Liter) verfügbar
  • Evakuierte Rücknahmeflaschen zur Aufarbeitung von sortenreinen gebrauchten Kältemitteln
  • Anlageflaschen, gereinigt und evakuiert zur vorübergehenden Aufnahme von Kältemitteln, z.B. bei Anlagenreparaturen

Kältemittel-Wiederaufbereitung

Zur effizienten Nutzung der vorhandenen Ressourcen und zum Schutz der Umwelt ist eine Aufarbeitung von gebrauchten Kältemitteln unabdingbar. Hierfür hat die TIG in eine moderne und  zukunftweisende Aufarbeitungsanlage investiert, die bestimmte Kältemittel von Verunreinigungen wie Öle, Säuren, Feuchtigkeit und eventuelle Fremdgase trennt.
Für dieses ökologische und Ressourcen schonende Prinzip müssen die Kältemittel sortenrein zur Verfügung gestellt werden. Hierfür stellen wir Ihnen die passenden Behältergrößen zur Verfügung. Im eigenen Labor stellen wir durch Analysen in jedem Schritt der Wiederaufarbeitung die Qualitätsanforderungen an wiederaufgearbeitete Kältemittel sicher.

  • Rücknahme gebrauchter Kältemittel, die bei der Entsorgung, Umrüstung und Reparatur von Anlagen anfallen
  • Umweltschonende Rückführung in den Kältemittel-Kreislauf
  • Verwendung speziell gekennzeichneter Recycling-Flaschen
Ihr direkter Ansprechpartner Kältemittel

Michael Bumm

Produktmanager Kältemittel
Mobil 0172 / 3692423

Zum Kontaktformular