Argon BIP® (Ar)

Argon ist mit ca. 1% in der Luftatmosphäre enthalten und wird durch Luftverflüssigung gewonnen. Argon war das erste Edelgas, das auf der Erde entdeckt wurde, und ist benannt nach dem alt-
griechischen argos = „träge“. Die wichtigste Eigenschaft des Argons ist seine Reaktionsträgheit. Diese Eigenschaft macht Argon zu einem idealen Schweiß-Schutzgas. Eine weitere Anwendung des Argons ist die Herstellung von Isolierverglasungen zur Verbesserung der Schall- und Wärme-
dämmung. In der Analytik wird Argon als Träger- und Schutzgas für die Gas-Chromatographie sowie bei ICP- und ICP-MS-Prozessen eingesetzt. Bei der Solarzellenproduktion kommt Argon als Trägergas zum Einsatz.

Labor & Analytik

Picture_Labor & Analytik
TIG-SPEZIALGASE – EIN NEUER STANDARD FÜR LABORE UND ANALYTIK: Reproduzierbarkeit und Zuverlässigkeit sind die entscheidenden Faktoren, wenn es um eine präzise Analyse von Proben geht. Deshalb haben wir die EXPERIS®-Spezialgase entwickelt. Diese Reinstgase und Gasmischungen kommen überall dort als Laborgase zum Einsatz, wo höchste Gasreinheit, Gasstabilität und beste Analyseergebnisse gefragt sind. Mehr über Labor & Analytik erfahren

Umwelttechnik

Picture_Umwelttechnik
Speziell für umwelttechnische Anwendungen finden Anwender bei der TIG technische Gase passend für den inviduellen Bedarf. Unser innvoativer CryoEase®-Flüssigservice bietet weiterhin viele Anwendervorteile.

Downloads

Picture_Argon BIP<sup>® </sup>(Ar)<sup><br /></sup>
Produktdatenblatt Argon
[PDF, 836.06 KB]
BIP®-Technologie Datenblatt
[PDF, 760.57 KB]

Informationen

5.7 200 bar Typ 10 / 50 / Bündel Gaschromatographie, Analytik, Prüfgas um Messgeräte kalibrieren