Argon Integra® (Ar)

Argon ist mit ca. 1% in der Luftatmosphäre enthalten und wird durch Luftverflüssigung gewonnen. Argon war das erste Edelgas, das auf der Erde entdeckt wurde, und ist benannt nach dem alt-
griechischen argos = „träge“. Die wichtigste Eigenschaft des Argons ist seine Reaktionsträgheit. Diese Eigenschaft macht Argon zu einem idealen Schweiß-Schutzgas. Eine weitere Anwendung des Argons ist die Herstellung von Isolierverglasungen zur Verbesserung der Schall- und Wärme-
dämmung. In der Analytik wird Argon als Träger- und Schutzgas für die Gas-Chromatographie sowie bei ICP- und ICP-MS-Prozessen eingesetzt. Bei der Solarzellenproduktion kommt Argon als Trägergas zum Einsatz.

Schweißen & Schneiden

Picture_Schweißen & Schneiden
Mit anwendungsbezogenen Gasen und innovativen Lösungen hilft die TIG, den gesamten Arbeitsprozess in Schweißerbetrieben effizient, fehlerfrei und sicher zu gestalten. Als Spezialist für das Schweißen und Schneiden bieten wir wirtschaftliche Gasflaschen, clevere Gasversorgungslösungen und technische Gase für alle Arten des Schweißens.

Mehr über Schweißen & Schneiden erfahren

Metallbe- & -verarbeitung

Picture_Metallbe- & -verarbeitung
Bedarfsgerechte Lösungen zum Härten / Wärmebehandeln oder auch für die Ober-
flächentechnik sind technische Gase in den individuell passenden Lieferformen wichtig.
Hierfür hat die TIG die passenden Lösugnen parat: passende Produkte und innovative Lieferformen mit flexiblem Lieferservice.

Glasindustrie

Picture_Glasindustrie
Für die Anwendungen in der Glasherstellung bietet die TIG bedarfsgerechte Lösung, z.B. Argon im CryoEase®-Flüssigservice und Krypton sowie Sauerstoff und Wasserstoff in verschiedenen Lieferformen für Schmelzprozesse.

Downloads

Picture_Argon Integra<sup>® </sup>(Ar)<sup><br /></sup>
Produktdatenblatt Argon
[PDF, 836.06 KB]
Integra® Datenblatt
[PDF, 785.44 KB]

Informationen

4.6 300 bar Typ 30

MIG-, WIG- und Plasma-Schweißen