LAGERUNG VON DRUCKGASFLASCHEN


DAUER :                         
ca. 1 bis 1,5 Stunden

TEILNEHMERZAHL: max. 30 Personen

PREIS:                             auf Anfrage

SCHULUNGSINHALTE

  • Eigenschaften von technischen Gasen
  • Sicherer Umgang mit Gasen
  • Gefahren von interten Gasen (Stickstoff, Argon, etc.)
  • Gefahren von brennbaren Gasen (Wasserstoff, Acetylen, etc.)
  • Gefahren von brandfördernden Gasen (Sauerstoff, Lachgas, etc.)
  • Technische Regel Gefahrstoffe (TRGS 510)
  • Definition von Läger
  • generelle Anforderungen (Unterweisungen des Lagerpersonals, Gefährdungsbeurteilung,
    Beschilderung, Anfahrschutz, Wärmequellen, etc.)
  • Läger im Freien
  • Läger in Räumen
  • Lagerräume unter Erdgleiche
  • Bereiche mit möglicher Gefährdung (z.B. EX-Gefährdung)
  • Vorschriften, Regeln und Hinweise (TRG 280, TRGS 510, TRG 526, TRBS 2152)
  • Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • Sicherheitshinweise des Industriegaseverbands e.V. (IGV)


Eine Anpassung der Schulung auf die individuellen Betriebsgegebenheiten, Gefährdungen und Schwerpunktthemen ist jederzeit möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie hier:
- Gefährdungsbeurteilung
- Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
- Sicherheitshinweise des Indusriegaseverbandes e.V. (IGV)