KundenloginKONTAKTGase-Center-Finder

Duale Ausbildung

Die Ausbildung bei Tyczka Industrie-GAse (TIG)

Als modernes, zertifiziertes Unternehmen sind wir sehr stolz darauf, qualifizierte Ausbildung anbieten zu können. In unserer Hauptverwaltung in Mannheim bilden wir engagierte Abiturienten/-innen und Realschüler/-innen zum/zur Industriekaufmann/-frau aus.

Für uns sind Bildung und Ausbildung der jungen Generation wichtige Investitionen für die Zukunft und Leistungsfähigkeit unseres Unternehmens. Deshalb erleben unsere Auszubildenden bereits von Anfang an Praxis pur und werden durch innerbetriebliche Schulungen unseres Fachpersonals optimal auf einen guten Ausbildungsabschluss vor der Industrie- und Handelskammer vorbereitet. Darüber hinaus erlernen unsere Auszubildenden den Umgang mit SAP und einer CRM-Software.

Die Ausbildung beginnt zum 01.08. eines Jahres. In der Regel dauert diese drei Jahre, kann jedoch unter bestimmten Voraussetzungen auf zwei Jahre verkürzt werden.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt derzeit 38,5 Stunden. Durch unsere Gleitzeitregelung kann sich so jeder die tägliche Arbeitszeit in gewissen Grenzen selbst einteilen. Der Urlaubsanspruch liegt gemäß Anlehnung an den Tarifvertrag des Groß- und Außenhandels bei derzeit 30 Tagen im Jahr.

Die Berufsschule (Max-Hachenburg-Schule) findet zweimal wöchentlich statt und liegt nur ca. fünf Minuten mit dem Auto von der TIG entfernt. Unter www.mannheimer-schulen.de/mhs/ kannst du dir selbst ein Bild von der Berufsschule machen.

In den regelmäßig stattfindenden innerbetrieblichen Ausbildungsveranstaltungen werden verschiedene Themengebiete angesprochen und gemeinsam bearbeitet. Auch die Betreuer in den jeweiligen Abteilungen stehen dir bei Fragen gerne zur Verfügung.

Jede/r Auszubildende durchläuft bei der TIG in regelmäßigen Zeitabständen unsere kaufmännischen Bereiche:

  •     Allgemeine Verwaltung: Postbearbeitung, elektronische Archivierung, Telefonzentrale
  •     Kundenservice (Vertrieb): Kundenbetreuung, Reklamationsannahme und -bearbeitung, Lieferscheinerfassung, Stammdatenpflege, Erledigung von Korrespondenz
  •     Warenwirtschaft: Anfrage, Angebotsvergleich, Bestellung, Rechnungsprüfung, Lieferantenkontakt
  •     Personalwesen: Mithilfe bei Personalsuche und -verwaltung, Entgeltabrechnung, Zeiterfassung
  •     Finanzbuchhaltung: Belegerfassung und -kontrolle, Kontierung, Zahlungsverkehr, Mahnwesen
  •     Außerdem: Inventurdatenerfassung, Arbeitssicherheit, Umweltschutz, Gesundheitswesen, Projekte
Was von DIR erwartet wird
  •     Aufgeschlossenheit, Lernbereitschaft, Motivation und Engagement,
  •     gutes sprachliches Ausdrucksvermögen
  •     mindestens mittlere Reife (Realschulabschluss)
  •     Von Vorteil: Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife
  •     (Fachoberschule, Gymnasium, Wirtschaftsschule)
  •     gute Noten in Mathematik und Deutsch
  •     Basiskenntnisse in MS-Office-Anwendungen
  •     10-Finger-System
  •     Führerschein Klasse B

Hilfreiche Tipps rund um Bewerbung, Vorstellungsgespräche und Auftreten findet Ihr unter folgendem Link: http://www.bewerbung-tipps.com/